5 Dinge, die organisierte Menschen immer tun (und 5 Dinge, die sie nicht tun)

insta story viewer

Wenn das neue Schuljahr näher rückt, treffen die Eltern oft ihre eigenen Vorsätze, um ihr Zuhause zu organisieren und zu organisieren – mit einem Tornado aus Rucksäcken, Lunchboxen, Schuhen und Co. kann ein gut durchdachter Plan Ihr Zuhause schnell in eine Katastrophe verwandeln Zone. Wir haben uns an ein paar professionelle Organisatoren gewandt, um zu erfahren, wie sie empfehlen, nicht nur die Unordnung in Schach, aber wie sie sich persönlich den Weg zu einem sauberen und organisierten Haus hacken, ein für alle Mal alle.

Foto: Vivian Johnson Photography für Shira Gill Home

Don't: Bringen Sie neue Gegenstände mit, ohne sich zuerst mit Ihrer Unordnung zu befassen.

Aufgeräumte Menschen bringen nicht ständig neue Dinge ins Haus, sie üben zuerst die Kontrolle über ihr vorhandenes Durcheinander aus. Um eine neue, organisierte und aufgeräumte Person zu kanalisieren, sagt „Beschränken Sie zunächst die Lautstärke“, Shira Gill of Shira Gill nach Hause,Dies zu bemerken, ist ihre wichtigste Regel. „Und dieser kostet Sie keinen Cent. Drücken Sie beim Einkaufen einfach auf Pause.“ Wenn Sie sich an diese wichtige Regel halten, helfen Sie nicht nur bei den nachfolgenden Schritten für ein aufgeräumtes Zuhause, sondern dieser Tipp sorgt auch dafür, dass Ihr Zuhause aufgeräumt bleibt.

Wenn es um Käufe geht, verwenden Sie die Regel "Ein Artikel rein, ein Artikel raus". Bevor jemand in der Familie ein neues Spielzeug, ein neues Buch oder ähnliches ins Haus bringen darf, muss er etwas, mit dem nicht mehr gespielt oder gelesen wird, auf den Spendenstapel legen. Dies hilft dabei, das Aufräumen auf ein Minimum zu beschränken und Unordnung in Schach zu halten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Linear Vision Organization geteilter Beitrag (@linearvisionorganization)

Nicht: Legen Sie die Dinge einfach an einem Sammelplatz ab, um sich später damit zu befassen.

Ordentliche Leute räumen auf, indem sie ihre Sachen wegräumen, sagt Gill. Dies ist ein weiteres wichtiges „Tun“ in ihrem Buch, und es beginnt damit, für alles einen bestimmten Platz zu haben. Dieses einfache System beginnt mit der Erstellung eines Go-to-Hooks, Winkel oder Schrank für alles von Schuhen über Rucksäcke, Schlüssel, die Hundeleine, Jacken und Post. Gill sagt, sobald alle in der Familie wissen, wo ihre Sachen hin sollen, dauert es fast genauso lange, die Sachen wegzuräumen, als sie gedankenlos wegzuwerfen.

Tracy Spitzer, Inhaberin und professionelle Organisatorin von NYC-based UNSTUFF NYC geht noch einen Schritt weiter, um ein aufgeräumtes Zuhause zu gewährleisten, indem alles beschriftet wird – aber über den Etikettenmacher hinaus zu denken. „Lassen Sie die Kinder ihre eigenen Etiketten schreiben. Zum Beispiel können sie ihren Namen auf Aufkleber über ihren Rucksackhaken schreiben. Verwenden Sie für jüngere Kinder Cliparts oder drucken Sie Logos – Sie werden überrascht sein, wie frühe Kinder Markennamen wie LEGOS erkennen können – und kleben Sie sie auf die Behälter. Oder wenn Sie ein Bild von einem Bleistift auf einem Mülleimer oder ein Foto von Barbie verwenden, kann jeder seine Sachen einfach wegräumen. Keine Ausreden!"

VERBUNDEN: 14 clevere Möglichkeiten, dein LEGOS zu organisieren

Foto: Vivian Johnson Photography für Shira Gill Home

Don't: Verbringe Stunden damit, Dinge wegzuräumen.

Aufgeräumte Leute sorgen mit diesem Organisations-Hack für ein sauberes und organisiertes Haus – indem sie Unordnung in fünf bis 15-Minuten-Schritten angreifen. Anstatt den Samstagmorgen zum Aufräumen zu erklären, sollten Sie in Erwägung ziehen, kleinere, überschaubare Ordnungen einzuführen Sitzungen während anderer wichtiger Übergangszeiten des Tages, wie vor und nach dem Abendessen und vor Bettzeit.

VERBUNDEN: Geniale Ideen für eine Pantry-Organisation, die Ihr Leben verändern werden

Foto: pixabay.com

Don't: Verlassen Sie das Haus in Unordnung.

Wie schafft es ein professioneller Veranstalter, ein Haus sauber zu halten? Etwa fünf Minuten bevor ihre Kinder jeden Morgen zur Schule gehen, bittet Gill alle, ihr Geschirr, LEGO oder Künstlerbedarf wegzuräumen. Diese geringe Zeitinvestition hat einen großen Einfluss auf die Unordnung, sagt sie, und so kommen sie nie in ein unordentliches Haus.

Foto: iStock

Don't: Drohen Sie widerstrebende Organisatoren.

Das alte Sprichwort "Mit Honig fängt man mehr Bienen" gilt für Kinder, wenn sie einige nicht so lustige Aufgaben erledigen müssen. Warum also nicht diese kleinen, beschäftigten Körper mit Eis locken? Gill schlägt den fröhlichen Ton einer Vorschullehrerin vor, um die Nachricht zu präsentieren, dass es Zeit zum Aufräumen ist. Probiere es so aus: "Lass uns beeilen und das erledigen, damit wir Eis essen gehen können." Kinder lieben Eiscreme, aber das Sahnehäubchen für Eltern ist ein sauberes, aufgeräumtes und organisiertes Zuhause.

—Chantal Lamers

ÄHNLICHE BEITRÄGE:

12 Geheimnisse, die organisierte Mütter Sie wissen wollen

So bleiben Sie mit Kindern organisiert, wenn Sie an einem kleinen Ort leben

Möchten Sie besser organisiert sein? Befolgen Sie diese 7 Regeln

Teachs.ru
insta stories